Ihr digitales Nest:

Alle Hosting-Pakete verwenden moderne SSD Festplatten und schnelle Intel Xeon 2.10GHz CPUs. Mit Add-ons können Sie Ihre Pakete nach Wunsch erweitern.

Der 1-Klick Installer von Softaculous ermöglicht die einfache Software-Installation wie z.B. WordPress, TYPO3, Magento, PrestaShop und andere.

  • starter

    webpack

  • 1,67 EUR* / Monat
  • 100 MB Webspace
  • 50 GB Traffic / Monat
  • 10 E-mail Konten
  • 2 FTP Konten
  • Domainweiterleitung
  • Bis zu 10 Domains
  • PHP 5.2 – 7.1
  • cPanel, Webmailer
  • Bestellen
  • basic

    webpack

  • 3,35 EUR* / Monat
  • 2 GB wWebspace
  • unbegrenzter Traffic
  • unbegrenzte viele Subdomains
  • 50 E-mail Konten
  • 50 FTP Konten
  • unbegrenzte viele Domains
  • PHP 5.2 – 7.1 + 5 MySQL databases
  • cPanel, Webmailer
  • Bestellen
  • professional

    webpack

  • 8,39 EUR* / Monat
  • 8 GB Webspace
  • unbegrenzter Traffic
  • unbegrenzt viele Subdomains
  • 150 E-mail Accounts
  • 150 FTP Accounts
  • unbegrenzt viele Domains
  • PHP 5.2 – 7.1 + 10 MySQL Datenbanken
  • cPanel, Webmailer
  • Bestellen
  • Add-ons

    für Webpacks Basic & Professional

  • ab 1 EUR* / Monat
  • bis zu 5GB extra Webspace (1GB = 1EUR / Monat, 5GB = 4 EUR / Monat)
  • Dedizierte IP Adresse (55 EUR / Jahr)
  • SSL Zertifikat (ded. I.P. nicht erforderlich) (ab 50 EUR / Jahr)
  • Backupservice WordPress (ab 180,00 EUR / Jahr)
  • Backupservice TYPO3 (ab 300,00 EUR / Jahr)
  • 24/7 Security- und Cleanupservice WordPress (240 EUR / Jahr)
  • 24/7 Security- und Cleanupservice Typo3 (250 EUR / Jahr)
  • "Ruhig Schlafen" Bundle WordPress - Security & Backup (420 EUR / Jahr)
  • "Ruhig Schlafen" Bundle TYPO3 - Security & Backup (420 EUR / Jahr)

(*) Unser Hosting Angebot richtet sich an Firmen, Selbstständige und Vereine und nicht an Privatpersonen.

Wenn Sie nicht zufrieden mit unserem Angebot sind, können Sie jederzeit zum Monatsende kündigen. In Vorraus gezahlte Beträge werden ohne Fragen zurückerstattet. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere AGB.

Die Leistungen sind nach § 17 Art. 1 des kanarischen Umsatzsteuergesetzes 20.1991 nicht mehrwertsteuerpflichtig. Der Leistungsempfänger ist Steuerschuldner der Umsatzsteuer.